Schulthess Forum Data Privacy 2021

Datenschutz in Zeiten von Big Data

Big Data ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Was ist aber unter Big Data genau zu verstehen? Die drei V-Begriffe (Variety, Volume, Velocity) geben erste Anhaltspunkte, reichen für ein tieferes Verständnis jedoch nicht aus. Dieses Verständnis ist aber zwingende Voraussetzung, wenn es darum geht, nicht nur Anwendungsfälle für Big Data zu erkennen und umzusetzen, sondern die Daten auch vor unbefugten Zugriffen zu schützen.

Am Schulthess Forum Data Privacy 2021, das ausnahmsweise als Online-Veranstaltung durchgeführt wird, erläutern Expertinnen und Experten, was unter den Begriff Big Data fällt, zeigen Anwendungsfälle auf und erläutern, wie die wertvollen Daten vor Missbrauch geschützt werden können und was bei Sicherheitsvorfällen zu tun ist.

Ein weiteres Thema der Tagung betrifft den Geltungsbereich der verschiedenen Datenschutzgesetze, namentlich des DSG, der DSGVO und der kantonalen Datenschutzgesetze.

Spannende Praxisberichte von Datenschutzexperten aus Kanzleien aber auch aus Unternehmen wie der ABB, Google, der Hirslanden AG oder von PwC zeigen auf, auf welche Stolperfallen im Datenschutz Schweizer Unternehmen heute achten müssen:
 

  • Das neue DSG im Vergleich zur DSGVO
  • Personendaten und Big Data
  • Kartellrechtliche Aspekte von Big Data
  • Transparenz gemäss DSG und DSGVO
  • Datensicherheit und IoT
  • DSG, DSGVO, kantonale Datenschutzgesetze – was gilt?
  • Digitalisierung von Geschäftsprozessen

Nutzen Sie das Schulthess Forum Data Privacy 2021, um Ihr Wissen zum Datenschutz auf den neuesten Stand zu bringen. Lassen Sie sich die Chance nicht entgehen, Ihre Fragen an ausgesuchte Experten aus der Anwaltschaft oder namhaften Unternehmen zu stellen.

Sichern Sie sich Ihre Teilnahme an dieser topaktuellen Online-Veranstaltung.

Hier geht es zum Programm

 

SAVE THE DATE

Dienstag, 16. März 2021 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Save the Date >>